Mein privater Blog

Privat oder gewerblich ? Bei Ebay verkaufen und Geld verdienen

| Keine Kommentare



Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag geht es ums Geld verdienen mit dem Verkaufen von Sachen bei Ebay und das man aufpassen muss die Grenze von privat zu gewerblich zu überschreiten.

Ich habe gestern mal ein bisschen was über die privatgewerblichen recherchiert.
Da gibt es ein paar Urteile aber die Kriterien die man da festlegt sind doch oft weit hergeholt.

Der Tenor der Aussagen ist eventuell wie folgt:
Als gewerblich handelt jemand der unter anderem

  • viele Bewertungen hat
  • viel Neuware verkauft
  • viele gleiche Artikel verkauft
  • Der im Schnitte mehr als 15 bis 25 Verkäufe im Monat hat
  • Der , der für andere auch unter dem Deckmantel (Freunde) verkauft.

Ich habe nu mal ein paar Quellen gesammelt über die ihr euch selber ein Bild machen könnt wie die Einschätzung anderer zu dem Thema ist.
Wenn ihr euch unsicher seid dann wird wohl kaum ein Weg daran vorbeiführen sich bei Sachkundigen Fachleuten beraten zu lassen.

Ab wann bin ich gewerblicher Verkäufer? – eBay Verkäuferportal

https://verkaeuferportal.ebay.de/ab-wann-bin-ich-gewerblicher-verkaeufer

Anleitung für neue Verkäufer › Mein eBay

Sie gelten als gewerblicher Verkäufer, wenn Sie planmäßig und dauerhaft Waren und/oder Leistungen gegen Entgelt bei eBay anbieten. Je nach Verkäufertyp, privat oder gewerblich, gelten unterschiedliche Vorgaben. Sie dürfen Ihr eBay-Konto nicht als privat kennzeichnen, wenn Sie gewerblich handeln. Sie verstoßen …

Ebay-Händler: Noch privat oder schon gewerblich? – Kanzlei Janke + …

https://www.medienrecht-urheberrecht.de/abmahnung-onlinehandel/286-ebay-haendler-privat-gewerblich.html
01.04.2017 – Die Frage, ob ein Ebay-Verkäufer privat oder gewerblich ist, hat juristisch eine enorme Bedeutung. Bei Abmahnungen im Markenrecht, Wettbewerbsrecht oder Urheberrecht kommt es immer wieder vor, dass Mandanten zu Beginn des Beratungsgespräches der festen Überzeugung sind, dass diese …

Besondere Pflichten für gewerbliche Anbieter – eBay Kleinanzeigen

https://themen.ebay-kleinanzeigen.de/hilfe/gewerbe/gewerblicheanbieter/

Ab wann ein gewerbliches Handeln vorliegt, kann immer nur für den Einzelfall beurteilt werden. Der Gesetzgeber geht davon aus, dass ein Anbieter gewerblich tätig wird, wenn er planmäßig und dauerhaft Waren und/oder Leistungen gegen Entgelt anbietet. Die Feststellung, ob Sie privat oder gewerblich handeln, kann nur …

 

Internetrecht – abmahnung-privatverkauf-ebay

https://www.internetrecht-rostock.de/abmahnung-privatverkauf-ebay.htm

Die Frage, ab wann ein Verkäufer bei eBay gewerblich handelt, wird in der sehr unübersichtlichen und mittlerweile zahlreichen Rechtsprechung im Einzelfall sehr unterschiedlich beantwortet. Die Frage, ob ein Verkäufer privat oder im Rechtssinne gewerblich handelt, hat erhebliche Folgen sowohl für den Verkäufer wie …

Bei eBay verkaufen: privat oder gewerblich? – CHIP

https://praxistipps.chip.de/bei-ebay-verkaufen-privat-oder-gewerblich_29027
10.04.2015 – Bei eBay können Sie sowohl privat als auch gewerblich verkaufen, die Übergänge sind fließend. Wir erläutern Ihnen, wie Sie sich bei der Anmeldung richtig einstufen.

Ab wann handelt ein Ebay-Verkäufer gewerblich? – WELT

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article157890555/Ab-wann-handelt-ein-Ebay-Verkaeufer-gewerblich.html
29.08.2016 – Da ist die Rechtsprechung recht eindeutig und macht das an zwei Fakten fest: Sie verkaufen hin und wieder Dinge aus Ihrem Privatbesitz, die Sie nicht mehr brauchen, und Sie kaufen Artikel für den privaten Gebrauch. Wenn Sie also alle zwei Jahre Ihr gebrauchtes Smartphone bei Ebay einstellen, dann ist …

eBay-Händler: Privater oder gewerblicher Verkäufer? – Shopbetreiber …

shopbetreiber-blog.de/2017/11/08/ebay-privat-gewerblich/
08.11.2017 – Auf der Verkaufsplattform eBay hat man die Möglichkeit, entweder als privater oder als gewerblicher Verkäufer aktiv zu werden. Wo genau verläuft allerdings die Grenze … Allein die Anzahl der Verkäufe erschien mit 15 bis 25 Stück pro Monat ungewöhnlich hoch für eine Privatperson. „Dazu gehört, dass in …

 

 

Eure Erfahrungen und eure Überlegungen zu dem Thema?

Wie denkt ihr darüber? Habt ihr schon mal eine Abmahnung bekommen?

Ich freue mich über euer Feedback gerne auch von Profis z.B Rechtsanwälten die sich mit dem Thema vertraut gemacht haben.

Der Beitrag ist übrigens keine Rechtsberatung und ich bin auch kein Jurist der eine solche Beratung geben kann.

Grüße Lothar

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.